Fredericktag 2017


Auch in diesem Herbst führte unsere Schule vor den Herbstferien wieder den „Fredericktag“, einen Tag rund um Bücher und das Lesen durch.

Dank zahlreicher Buchspenden durch Eltern konnten wir einen Bücherflohmarkt mit großer Auswahl anbieten.

Auch der Luftballonwettbewerb durfte in diesem Jahr nicht fehlen. Leider spielte das Wetter nicht richtig mit und so hatte manch ein Ballon Startschwierigkeiten. So sind wir dieses Jahr besonders gespannt darauf, wie weit die Ballons maximal fliegen.

In den Klassen drei und vier fand ein Lesewettbewerb statt. Die erfolgreichen Sieger erhielten einen Buchpreis.

In allen Klassen wurde von einer Lehrerin oder einem Lehrer vorgelesen, der nicht Klassenlehr/in war. Das gefiel den Kindern schon im letzten Jahr sehr gut.

In Klasse eins bastelten die Kinder ein Frederickpuzzle und lösten ein Leserätsel. Die Zweitklässler spielten das Frederickspiel und durften malen. Die Drittklässler bekamen Lesezeit oder stellten ihr Lieblingsbuch vor und auch in Klasse vier konnten die Kinder künstlerisch tätig sein.

Am Ende des Vormittags sangen wir im Foyer gemeinsam das Lied „Alle Kinder lernen lesen“ und die Sieger des Lesewettbewerbs wurden bekannt gegeben.

Wir gratulieren herzlich und wünschen weiterhin viel Freude beim Lesen!